goldwiege | visuelle projekte

zur Übersicht
weiterzurück

27. März 2017    Tochter der Freiheit

Jena zeigt seine Kunst im öffentlichen Raum – nun auch in Buchform. Unter Schillers Motto »…denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit« präsentiert und erklärt JenaKultur auf 112 von Goldwiege konzipierten und gestalteten Seiten zahlreiche stadträumliche Denkmalskulpturen, Installationen, Baugebundene Kunst, Brunnenplastik sowie Licht- und Audiokunst.
Herausgeberin Evelyn Halm wünscht sich im Vorwort: »Möge die vorliegende Publikation neben der Vermittlung einer Bestandsüberschau der Kunst im Stadtraum von Jena auch ein tieferes Verständnis, eine größere Wertschätzung und mehr Toleranz für die unterschiedlichen Facetten künstlerischen Gestaltens in unserer Öffentlichkeit befördern. Möge sie in vielerlei Hinsicht zu einem Erkenntnisgewinn beitragen und zur kritischen Beschäftigung mit Stadtraum und Gesellschaft ganz im Schillerschen Sinne inspirieren und so auch der Kunst ihre Freiheit lassen.«